Wellness-xl – Deine Plattform für dein Wohlbefinden!

Bringe dich in einen neue Bewusstseins-Stufe für Dich und deinen Körper

Willkommen zur vielleicht schönsten Zeit deines Lebens: Erfülle dir mit Massagen, Wellness und Spa einen Traum und entdecke die Welt von Wellness-xl. Als unabhängiges Fachportal helfen wir dir dabei mit vielen Infos, Tools & Checklisten: Informiere dich zu Wellness, Massage und Spa-Angeboten und steige direkt in die Planung & Organisation mit unserer Planungs-Checkliste ein!

 

was-ist-wellness

Wellness – was ist das eigentlich?

Wellness- und Beauty-Angebote wie Wellness Reisen oder Wellness-Behandlungen dienen nicht der Behandlung von akuten oder chronischen Erkrankungen. Sie dienen vielmehr der Entspannung und dem Wohlfühlen, wie der Begriff “Wellness” bereits assoziiert. Eine Wellnessbehandlung kann aber durchaus als präventive Maßnahme verstanden werden – denn wer hin und wieder den Stress des Alltagslebens mindert und sein allgemeines Wohlbefinden sicherstellt, handelt selbstverantwortlich. Er tut etwas in Sachen Fitness, Gesunderhalt oder Gesundheitsschutz.

wellness-in-aller-munde

Wellness – ein Begriff in aller Munde

Auch wenn viele Menschen meinen, Wellness sei ein moderner Begriff, ist das nicht richtig. Bereits im Jahre 1654 prägte Sir A. Johnson in einer englischsprachigen Monografie den Begriff “wealnesse” als Synonym für “gute Gesundheit”. Doch erst seit den Fünfzigerjahren des vergangenen Jahrhunderts wird der Wellness-Begriff im heutigen Verständnis benutzt. Er beschreibt einen ganzheitlichen Ansatz der eigenverantwortlichen Gesundheitsförderung durch nicht-medizinische Anwendungen.

Themen

SPA

In den letzten Jahren ist der Name Spa zum Modebegriff geworden, den viele Hotels und Wellness-Einrichtungen als Namenszusatz nutzen. Es handelt sich dabei um eine Bezeichnung, mit der die Betreiber auf spezielle Angebote aufmerksam machen wollen.

Stressbewältigung

Bei Angst sowie körperlichen oder seelischen Belastungen schüttet unser Körper das Stresshormon Cortisol aus. Dadurch werden unter anderem die Muskeln stärker durchblutet und wir sind zu Höchstleistungen fähig. 

Entspannung

In unserer von Stress und Hektik bestimmten Zeit kommt unser Körper oftmals zu kurz. Schlaflosigkeit, Unruhe oder ein schwaches Immunsystem sind nur einige Folgen von stetiger Überanstrengung.

Anwendungen

Massage

Einer wohltuenden Massage kann sich niemand entziehen? Denken Sie nicht auch? Jeder Zweite ist heute von Muskelverspannungen betroffen. Wenn der Schulter- und Nackenbereich schmerzt und zu Kopfschmerzen führt, haben Massagen erleichternde Wirkung.

Vipassana

Vipassana bedeutet, einen Einblick, ein Erkenntnis, eine plötzliche Intuition der Wahrheit zu entwickeln.
Die Beobachtung der Wirklichkeit, wie sie ist, die scheinbare Auflösung der Wahrheit, um die ultimative Wahrheit zu erreichen – das ist Vipassana.

Reiki

Reiki ist eine alternative Heilmethode, welche bereits seit mehr als 2500 Jahren existiert. Durch Dr. Mikao Usui, einem buddhistischen Mönch aus Japan, wurde Reiki im 19.Jahrhundert wiederentdeckt. Seither spricht man auch von dem Usui-System. 

Tantra

Tantra ist ein sehr bekannter Begriff, unter welchem sich jedoch nur die wenigsten Personen etwas genaues vorstellen können. Sehr häufig wird dieses Thema auf die so genannte Tantra Massage reduziert, doch muss festgehalten werden, dass dies nur ein Teilbereich dessen ist.

Well-Being, Happiness und Fitness 

Well-Being, Happiness und Fitness

Gesundheit ist in diesem Verständnis mehr als die Abwesenheit von Krankheit. Sie definiert sich vielmehr als die Anwesenheit von physischem, psychischem und sozialem Wohlbefinden. Es kann also nicht nur darum gehen, Krankheiten und Symptome zu eliminieren- Es geht bei Wellness darum, das Wohlbefinden durch geeignete Maßnahmen zu erhalten und zu steigern. Das umfasst die Aspekte Well-Being, Happiness und Fitness gleichermaßen. Man könnte sagen, der Begriff “Wellness” sei aus diesen drei Begriffen zusammengesetzt.

Viele ehemalige Kureinrichtungen, die sich vor einer reformbedingten Krise der Gesundheitsbranche sehen, haben inzwischen auf Wellness-Behandlungen umgesattelt oder ihr Programm um entsprechende Angebote erweitert. Ein Wellness-Resort zieht viele Menschen an. Diese benötigen keine medizinische Reha-Behandlung, sondern sie möchten sich bei alternativen Behandlungen, Massagen, Bädern oder Entspannungstechniken entspannen und erholen.

Problematisch ist, dass der Wellness-Begriff nicht geschützt ist. Er kann also über alles gestülpt werden, was einem Hersteller gemäß mehr Wohlbefinden verheißt. Das hat auch dazu geführt, dass unseriöse Produkte oder wirkungslose Geräte unter diesem Label hohe Verkaufszahlen anstreben. Der Tourismusverband und die Wellnessbetriebe sind daher seit den Sechzigerjahren bestrebt, aussagefähige Qualitätssiegel zu entwickeln.

Wenn Zahlen über die wirtschaftliche Bedeutung dieser boomenden Branche veröffentlicht werden, enthalten diese meistens die Summe aller unter diesem Begriff eingenommenen Gelder. Die rund 73 Milliarden Euro Wellness-Umsatz sind ein Schätzwert. Dieser setzt sich aus allen Produkten, die unter dem Wellness-Label verkauft werden, sowie aus den Umsätzen von Beauty-Farmen, Spa-Hotels, Fitness-Studios mit Wellness-Programm, Wellnesshotels im In- und Ausland und speziellen Wellness Reisen zusammen.

                         Meditation

Wellness im Alltag

In unserer Alltagssprache meint Wellness meist, dass jemand sich als passiver Genießer verschiedenen entspannenden, verschönernden oder erholsamen Behandlungen unterzieht. Ob das in einem kleinen Wellnesshotel im Allgäu, in einem Bio-Hotel an der Ostsee oder auf einer Ayurveda-Anlage in Thailand geschieht, ist ganzverschieden.

Wellnessurlaube dienen vornehmlich der Entspannung, weniger dem Erleben kultureller Gegebenheiten. Alles, was aktive Bewegung beinhaltet, wird als Fitnessprogramm oder “Medical Wellness” wahrgenommen und von klassischen Wellness-Anwendungen unterschieden. Das wirft die Frage auf, was denn nun zu einem klassischen Wellnessprogramm gehören könnte. Unter anderem haben wir es mit verschiedenen Massagetechniken wie der Hot Stone Massage oder der Kräuterstempel-Massage zu tun. Dazu kommen kosmetische Behandlungen oder Thalasso-Anwendungen, Reiki oder Schlammpackungen, Yoga oder Meditation. Die Übergänge zur “Medical Wellness” sind fließend. Hier geht es dann auch um eine bewusste Ernährung und einen ganzheitlichen Umgang mit gesunden Lebensmitteln. Es geht um bewusste Bewegung und die Steigerung der allgemeinen Fitness, um Entspannungsmethoden und Stressmanagement-Strategien.

Saunabesuche, Körperpflege-Maßnahmen und Massagen stehen bei der Medical Wellness ebenso im Fokus wie Bewegung an guter Luft. Hier geht es schon eher um aktives Mitmachen und eine gesundheitsbewusstere Lebensweise, die beibehalten wird. Viele Kurorte verschreiben sich heute der Medical Wellness, weil die Präsenz von sogenannten Zivilisationskrankheiten Alltag geworden ist. Urlaube mit einem entsprechenden Programm dienen folglich präventiven Zwecken ebenso, wie sie einen rehabilitativen Charakter haben können. Sie umfassen beispielsweise Maßnahmen, die zur Verbesserung, zum Erhalt und der Wiederherstellung des angeschlagenen Gesundheitszustandes dienen.

Wellness Reisen und Wellnessurlaub

Viele Wellness Reisen oder Wellnessurlaube werden nach einer Lebenskrise, nach Trennungen, einer Krebserkrankung oder einem Burn-out gebucht. Viele Menschen, die bereits einmal einen Wellnessurlaub auf Sri Lanka oder Teneriffa genossen haben, sind begeistert von den gesundheitlichen Effekten. Das exotische Ambiente, der Ausstieg aus dem Alltagsleben und die Hingabe der Mitarbeiter in solchen Wellness-Einrichtungen leisten einen erheblichen Beitrag dazu, dass die Menschen sich in solchen Einrichtungen wohl fühlen. Ein Wellness-Urlaub benötigt aber nicht unbedingt ein exotisches Ambiente. Viele europäische Länder bieten ebenfalls interessante Wellness Reisen und Ziele an. Selbst in Deutschland kann jeder, der es probieren möchte, an vielen Orten Ayurveda-Kuren ausprobieren. Es gibt Wellness-Hotels und -einrichtungen für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel.

Im Wellnessurlaub möchten die meisten Menschen einfach nur entspannen. Wer einen kurzen Wellnessurlaub bucht, nutzt die Zeit zum Relaxen. Er überlässt sich dem wohligen Nichtstun. Ein längerer Wellnessurlaub kann Wellness-Behandlungen, Besichtigungen und Strandurlaub mit regenerationsfördernden Aktivitäten wie Golfen, Reiten, Schwimmen, Fahrradfahren oder Wandern kombinieren. Manche Menschen möchten im Wellnessurlaub Luxus pur erleben. Viele andere suchen eher familienkompatible Angebote. Manche möchten durch einen selbst finanzierten Kurlaub mit Wellnes-Charakter ihre Belastbarkeit wieder herstellen. Wellness Reisen ins Ausland dienen nicht immer dazu, ein bestimmtes Land besser kennenzulernen. Vielmehr möchte mancher im exotischen Ambiente bestimmte Wellness-Angebote und viel Sonne genießen. Auch der Preis solcher Angebote ist oft ein Argument für die Wahl eines bestimmten Wellness-Resorts.

Viele Wellnessurlaube werden aufgrund einer guten Erfahrung, aus Neugier, aus dem Gefühl der Erholungsbedürftigkeit, oder aufgrund von begeisterten Berichten Bekannter gebucht. Besonders beliebt sind Kurzurlaube über drei bis fünf Tage. Diese werden als kleine Auszeit wahrgenommen und genutzt. Das bietet den Vorteil, dass jemand in einem Jahr mehrere kürzere Wellnessurlaube genießen kann. Solche kurzen Wellnessreisen sind auch ein beliebtes Geschenk. Mit einem längeren Jahresurlaub und zwei kurzen Wellness Reisen sind viele Menschen sicher, dass sie gut durch das arbeitsintensive Jahr kommen.

Von Thermen, Saunalandschaften und Thermalbecken

Wasser ist allgegenwärtig in den Thermalbädern und Spas. Diese werben zum Teil aus wunderschönen Badelandschaften mit viel Ambiente. Nicht ganz zufällig bieten viele Luxus-Hotels solche Wellnessangebote als Zusatznutzung an. Dafür müssen die Thermen und Saunalandschaften entweder im Hotelkomplex selbst, oder aber in der Nähe des Hotels liegen. Oftmals finden sich weitere Urlaubsattraktionen wie Golfplätze oder ausgedehnte Strände für Outdoor-Aktivitäten in der Nähe. Ein Hotel prägte wegen der vorwiegend nass-feuchten Angebote den abgewandelten Begriff “Quellness”.

Die Natur in der Umgebung mag attraktiv sein oder nicht – notfalls kann ein Wellnesshotel in abgeschiedener Lage Naturerlebnisse mittels Heublumen-Aufgüssen, Fango- und Naturmoor-Packungen, Algen-Gesichtsmasken und Thalasso-Anwendungen jederzeit in die hotelinternen Wellnessräume holen. Einige Wellness-Hotels können mit Spezial-Attraktionen wie Kristallsaunen, Gradierwerken in einer Saline oder Lehmsaunen punkten. Andere bieten dafür stimmungsvolle Edel-Suiten, weiträumige Designer-Badelandschaften und sinnliche “Selfness”-Angebote. Besonders Ambiente versprechen ein hausnaher Wildwasserkanal, spezielle ayurvedische Anwendungen, ein chinesischer Chi Gong-Trainer oder eine Sushi-Bar.

Außerdem finden sich unter den Wellness Reisen im In- und Ausland auch verschiedene Aspekte der Medical Wellness – zum Beispiel „Medical Wellness Cardio“ für das Training des Herz-Kreislaufsystems, „Medical Wellness Balance“ für ein besser ausbalanciertes Gesundheitsverhalten oder „Medical Wellness Vital“ für das Training von Beweglichkeit, Ausdauer und Kraft. Manchmal gehen Kur- und Wellnessangebote ineinander über. Neben klassischen Kuranwendungen in einer Kurklinik können Selbstbucher beispielsweise Thalasso-Anwendungen oder energetische Therapien wie Akupunktur, Reiki, Elektrotherapie oder Lichttherapie in einem hotelnahen Wellness-Resort genießen. Zum Teil können solche Anwendungen auch im Hotelzimmer genossen werden – zum Beispiel durch freiberufliche Wellness-Anbieter, die auf Wunsch ins Hotel kommen.

Kleiner Wellnessurlaub Zuhause

Last not least kann jeder Erholungsbedürftige seinen Wellnessurlaub in den eigenen vier Wänden realisieren. Es bedarf dazu nur etwas Vorbereitung. Mögliche Gesundheits-Anliegen sind dabei eine gesunde Ernährung, viel Schlaf, Bewegung an der frischen Luft, duftende Bäder und die Nutzung der Heimsauna. Wer einen Whirlpool besitzt, ist gut dran. Viele Wellness-Produkte sind heutzutage überall zu kaufen. Sie können somit auch für eine kleine Auszeit Zuhause eingesetzt werden.