Einer wohltuenden Massage kann sich niemand entziehen? Denken Sie nicht auch? Jeder Zweite ist heute von Muskelverspannungen betroffen. Wenn der Schulter- und Nackenbereich schmerzt und zu Kopfschmerzen führt, haben Massagen erleichternde Wirkung. Unser Angebot richtet sich deshalb direkt an Sie. Mit passendem Zubehör für die Hot Stone Massage verhelfen wir Ihnen zu Entspannung und Wohlbefinden. Thematisch stehen die Thai Massage, Fußreflexzonen Massage sowie die Hot Stone Massage zur Auswahl. Darüber hinaus bieten wir auch das Rundum-Paket zur intensiven Fußpflege an. Es gibt nichts Schöneres, als sich wieder wohl in seiner Haut zu fühlen! Gehen Sie mit uns auf die Reise zu innerer Erholung.

Hot Stone Massage oder Thai Massage – Wofür entscheiden Sie sich?

Massagen sind mehr als nur Hokus Pokus. Das aus dem Griechischen stammende Wort bedeutet “betasten” oder “kneten” und beschreibt bereis sehr gut das mechanische Einwirken auf die Haut, das Bindegewebe und die tieferliegende Muskulatur. Ausgeführt wird ein Dehnungs- und Druckreis, der zur gewünschten Entspannung führt. Deshalb gehört die klassische Massage zu einem der ältesten Heilmittel der Welt. Denn nicht zuletzt wird hier nur eine kräftige Hand zur Bearbeitung der entsprechenden Körperpartien benötigt. Und genau deshalb gibt es die Massage auch schon seit der Antike. Zu allen Phasen der Menschheit gab es die entspannende Massage. Mit jeder Generation und dem Wissen der Anatomie wurde sie verfeinert und den jeweiligen Bedürfnissen angepasst. So gibt es Massagen mit reinem Erholungseffekt oder die Fußreflexzonenmassage, die spezielle Körperbereiche anspricht und Energie wieder fließen lässt.

Bewegungsmangel durch Massagen ausgleichen

Wer viel sitzt, wird früher oder später an Verspannungen im Nacken leiden. Das lange Sitzen am Schreibtisch erzeugt eine dauerhafte Anspannung. Die Folge sind Kopfschmerzen, Müdigkeit aber auch Konzentrationsschwierigkeiten. Eine Massage kann hier wieder zu besserem Wohlbefinden führen. Wenn Rückenbeschwerden ebenfalls den Alltag erschweren, sollte eine Thai Massage in Erwägung gezogen werden. Diese Form der ganzheitlichen Massage spricht den gesamten Organismus an und bringt die Zirkulation wieder in Schwung.

Ganzheitlichen Thai Massagen verbessern das Wohlbefinden!

Die traditionelle Thai Massage hat einen langen Ursprung. Dabei handelt es sich um spezielle Streckpositionen, die aus dem Yoga stammen und durch den Masseur durchgeführt werden. Die betreffende Person bleibt passiv und kann sich ganz dieser Behandlung hingeben. Mehr als die Entspannung der Muskulatur geht es hier auch um die Mobilisation der Gelenke, um Dehnbewegungen und gezielt gesetzte Druckpunktmassagen. Die Thai Massage verfolgt dabei den ayurvedischen Ansatz der Energiebahnen des Körpers. Blockierte Energiebahnen können Schmerzen und Erkrankungen auslösen, doch sobald die Energie wieder durch den Körper fließt, fühlt sich der Mensch besser. Ideal ist, wenn einige Stunden vor und nach einer Thai Massage nur leicht gegessen wird. Ein warmer Tee und beruhigende Öle vertiefen die körperliche Entspannung und das seelische Wohlbefinden. Denn mindestens genau wichtig ist das innere Loslassen von Stress und Hektik. Deshalb sind feine Düfte einer Aromatherapie meist Bestandteil einer wohltuenden Massage.

Die Fußreflexzonenmassage hat einen ganz besonderen Stellenwert. Denn sie gleicht in ihrer Behandlungsform einem alternativ-medizinischen Verfahren. Wenn Sie noch nie eine Massage der Fußreflexzonen erlebt haben, sollten Sie es probieren. Hierbei werden durch spezielle Druckpunkte bearbeitet, die einen Einfluss auf den gesamten Organismus ausüben. Der Ansatz ist sowohl interessant als auch spürbar. Denn bei dieser Form der Massage spiegelt die Fußsohle die Reflexzonen des Organismus mit all seinen Organen und Muskelgruppen wieder. Heute ist sie bereits so beliebt, dass sie ein fester Bestandteil von Wellnessprogrammen ist. Es ist faszinierend zu beobachten, wie der gesamte Körper während einer Fußreflexzonenmassage entspannt. Einige Menschen vergleichen eine solche Massage mit dem Gefühl, neu geboren zu sein. Auch das anfangs befürchtete Kitzeln an den Fußsohlen bleibt aus, wenn die Fußreflexzonen durch Druckmassage angesprochen werden.

Fußpflege ist ein immerwährendes Thema

Zur Massage der Fußreflexzonen gehört natürlich auch die Fußpflege. Schöne und gepflegte Füße sind Teil von Wohlbefinden und individueller Gesundheit. Denn Hornhaut und Nägel benötigen regelmäßige Pflege, um keine Beschwerden zu verursachen. Fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut und lassen Sie sich durch professionelle Fußpflege verwöhnen. Dies gilt übrigens für Männer genauso wie für Frauen. Ein warmes Fußbad, das Abhobeln von Hornhaut und das professionelle Kürzen der Fußnägel werden häufig unterschätzt. Fehlende Fußpflege kann zu eingewachsenen und schmerzhaften Nägeln führen, unerwünschte Druckstellen oder Hühneraugen erzeugen. Erst wenn das Laufen beeinträchtigt ist, erkennen viele Menschen, dass die Körperpflege nicht bei der täglichen Dusche endet.

Die Hot Stone Massage – Eine schöne Geschenkidee für Sie und Ihn

Bei der Hot Stone Massage wird die Entspannung der Muskulatur durch zuvor erwärmte Steine erreicht. Die meist aus Basalt bestehenden Steine werden in einem warmen Wasserbad erhitzt und auf die Muskulatur gelegt. Ferner dienen die Steine auch zur direkten Massage verspannter Muskeln. Die zuvor erwärmten Körperbereiche erfahren eine entspannende Wirkung und können gezielt gelöst werden. Viele Menschen lieben bei der Warmsteinmassage insbesondere die angenehme Wirkung der Wärme. Deshalb ist sie auch bei uns fester Bestandteil unseres Gesamtangebots, das Sie auch paarweise bei uns buchen können.

Sollten Sie Fragen zur Massage der Fußreflexzonen oder der Thai Massage haben, können Sie sich vertrauensvoll an uns wenden. Wir beraten Sie gern und gehen auf individuelle Wünsche ein.